360e-Logistik

Lager, Warenfluss, Kommissionierung und Versand - hier können Sie punkten.

360e-Business Intelligence360e-Business

next
prev

360e-Logistik

Sie setzen alles daran, für Ihre Kunden attraktiv zu sein, sowohl bei den angebotenen Produkten, beim Preis, bei Ihren Marketingstrategien und bei Ihrem Kundenservice. Auch in der Logistik können Sie viele Potenziale nutzen, um die Ware schnell und kostengünstig zu Ihrem Kunden zu bringen und damit maßgeblich zur Kundenzufriedenheit und zum Unternehmensergebnis beizutragen.

Damit punkten Sie:
Schlanke, effiziente Prozesse, eine hohe Bestandssicherheit, kurze Durchlaufzeiten und schnelle, sichere Retourenbearbeitung. Bei einem vergleichsweise hohen Personaleinsatz können Sie viel Zeit und Geld sparen.

Volle Unterstützung:
Bei allen Prozessen im Warehouse unterstützt Sie die 360e-Logistik.
360e sagt Ihrem Lagerteam, welcher Artikel wo liegt und in welcher Reihenfolge die Artikel am besten gepickt werden. Die Versandsoftware sagt Ihnen, welche Versandverpackung gut passt und welcher Frachtführer für diese Lieferung geeignet ist.

Hohe Flexibilität:
Schnelles Reagieren auf geänderte Marktbedingungen oder Auftragsvolumen schaffen auch hier Vorteile. Von Zeit zu Zeit möchten Sie eventuell andere, als die vorgegebenen, Strategien nutzen. Sei es, weil Sie das Weihnachtsgeschäft anders abwickeln möchten, Sie einige Artikel in einer Marketingaktion haben, die stark nachgefragt sind oder, oder, oder. In diesen Fällen können Sie verschiedene Strategieprofile z.B für die Einlagerung, die Paket- oder Versandoptimierung, Personaleinsatzplanung wählen oder auch ganz individuell steuern.

Unsere 360e-Logistik bekommen Sie genau so, wie Sie zu Ihnen passt

SMART - EXTENDED – EXCELLENCE

Lesen Sie hier, welche Details hinter diesen Logistik-Kategorien stecken.

Passend zum Geschäftsmodell:

Sie entscheiden, abgestimmt auf Ihr Geschäftsmodell, ob Sie mit Ihrer Lagerverwaltungssoftware ein- oder zweistufig kommissionieren möchten, ob Ihr Lager eher durch die Nutzung von Technik, wie Versandtransportanlagen und Wireless-Technologien oder weitestgehend manuelle Arbeiten gesteuert werden soll und wie Sie Retouren vereinnahmen möchten.

 

Ganz unternehmensspezifisch:

Die 360e-Logistik ist dabei ein sehr unternehmensspezifisches Modul - es wird auf Ihre technischen, baulichen und betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen und Anforderungen im Projektverlauf abgestimmt. Damit Sie schnell und sicher einlagern und versenden können. Und das bei möglichst geringem Personaleinsatz mit der höchsten Flexibilität.

Burkhard Wagner, IT-Leiter der internetstores GmbH

Die 360e-Logistik ist die Drehscheibe für sämtliche Informationen und Stati der laufenden Abarbeitung im Logistik-Zentrum. Und dies in Echtzeit. Ob der Status der Kommissionierung auf Pick-Ebene, der laufende Nachschub oder der Stand im Wareneingang oder Retoure. Alle Daten sind jederzeit einfach einsehbar und das verschafft uns enorme Flexibilität in Mitarbeitereinsatzplanung und Steuerung der technischen Ressourcen. Die 360e-Logistik fasst die Information zusammen und informiert auf einen Blick über die wichtigen Kennzahlen.

  • Schnell, übersichtlich, performant - Sie und Ihre Ware

      1. Wareneingang
      2. Lagerhaltung
      • Kommissonierung
      • Versand
  • Wareneingang

    Sobald die Ware Ihr Lager erreicht, haben Sie es in der Hand was damit geschieht.

    Details zum Wareneingang

    Durch die Auswahl der jeweils richtigen Einlagerungsstrategie in Ihre unterschiedlichen Lagerzonen (z.B. Versand- oder Nachschublager), entscheiden Sie über die Verfügbarkeit Ihrer Ware in Ihrem Lager.

    Schnellerfassungsoptionen oder auch Processing-Strategien erleichtern die Vereinnahmung und schaffen im Wareneingang eine hohe Leistung und sorgen für Transparenz gegenüber dem Einkauf.

  • Lagerhaltung + Organisation

    Hier verwalten Sie Ihre Lagerbereiche, die Vertriebswege, einzusetzende Frachtführer und Strategien für die Nachschubdurchführung.

    Details zur Lagerhaltung

    Systemmonitore zeigen den jeweils aktuellen Status in Planung, Kommissionierung, Nachschubsteuerung und Sendungsausgang an. Echtzeitauskünfte über Fortschritt der Kommissionierung auf der Ebene „Pick“ und die Leistung in kritischen Bereichen wie Wareneingang, Packerei oder Retoure geben Ihnen ständig den Überblick und die Möglichkeit zu agieren.

    Details zur Lagerorganisation

    Hier verwalten Sie Ihre Lagerbereiche, die Vertriebswege, einzusetzende Frachtführer, Strategien für die Nachschubdurchführung, den Umgang mit Retouren und deren Vereinnahmungsstrategien. Auch die Entscheidung über die Steuerung des Warenflusses wird hier getroffen.
    An dieser Stelle binden Sie aber auch die Lagertechnik, ob einfache Fachbodenregale oder automatische Kartonlager ein, administrieren die Fehlerstelle und drucken die entsprechenden Dokumente. Auch die Pflege des Lagers ist ein wichtiger Punkt. Umfangreiche Defragmentierungsfunktionen unterstützen Sie bei der Bereinigung Ihres Lagers bzw. erleichtern den Umgang mit wenig genutzten Artikeln bzw. stark nachgefragten. Jederzeit transparente Bestände und Nachverfolgung im Lager ist das Ziel.

  • Kommisionierung

    Je nach Lager entscheiden Sie hier, ob Sie ein- oder mehrstufig, beleghaft oder beleglos kommissionieren möchten.

    Details zur Kommissionierung

    Hier sorgen Sie für bestmögliche Auslastung und optimale Serienbildung. Dabei können Sie auf von Ihnen definierte Kommissionierprofile für z.B. reguläre Versandaufträge oder Sonderaufträge für die Lieferung an Filialen etc. zurückgreifen.
    Sie können Ihr Kommissionierlager beliebig strukturieren und Kommissionierzonen variabel definieren und der täglichen Auslastung flexibel anpassen.

  • Versand

    Ermittlung der optimalen Versandabwicklung, Unterstützung des Packvorganges bis hin zur Abmeldung der Sendung.

    Details zur Paketoptimierung

    Pakete optimal packen geht leichter, wenn man logische Unterstützung hat. Die Frage welche Versandverpackung passt lässt sich aus den Artikeldaten und der Art und Anzahl der bestellten Produkte mit 360e standardmäßig ermitteln.
    Oft variiert diese Endscheidung jedoch noch. Und zwar dann, wenn Sie zwischen den Kriterien des kosten-, volumen- und zeitoptimierten Versands entscheiden möchten.
    Unternehmensspezifische Optimierungsprofile erlauben Ihnen dabei, Ihre Abläufe auf die aktuelle Nachfrage bzw. Personal- und Auftragssituationen abzustimmen. Hier entscheiden Sie auch, wie Sie mit Einpositionern verfahren wollen (zum Beispiel Aktionsartikel mit starker Nachfrage) - separat oder integriert - das dürfen Sie entscheiden.

    Details zur Versandoptimierung

    In der Logistik bestimmt die effiziente Abarbeitung von Versandanforderungen den Takt. Wie gut, wenn Ihnen dann die Software z.B. auch dabei hilft, den für diese Bestellung richtigen Frachtführer zu wählen. Oder Ihnen vorschlägt Bestellungen zu splitten um schneller zu liefern – wenn Sie das möchten. Im Punkto kurze Durchlaufzeiten sind Sie dann schon mal einige entscheidende Schritte weiter.

    Details zum Verpacken + Konsolidieren

    Die Lieferung ist erst dann fertig, wenn auch die Produkte darin enthalten sind, die auf der Rechnung / dem Lieferschein stehen. Sie haben die volle Unterstützung; während des Packvorganges also z.B. bei der Kartondirektkommissionierung oder der manuellen Packerei.
    360e unterstützt Sie außerdem mit Vollständigkeitskontrollen und reduziert damit die Quote Ihrer falschen oder unvollständigen Lieferungen.
    Hier stellt das System aber auch die Weichen für die unterschiedlichen Abläufe bei der Filial- und Endkundenversorgung, unterstützt Sie mit Konsolidierungsfunktionen und schließlich bei der Abmeldung der Sendung.