Was gibt es Neues?

next
prev

Treffen Sie uns auf Internet World in München am 6./7. März 2018

e-velopment und Futura zeigen ihre vernetzten Lösungen während der E-Commerce-Messe Internet World vom 6. bis 7. März 2018 (Halle A6/ Stand E140) in München.

Immer mehr erfolgreiche Online-Händler eröffnen Stores in der realen Welt. Beim Planen der stationären Niederlassung zählt der Wiedererkennungswert – auch im Bereich der Technologie. Mit einer gut vernetzten Lösung wird ein digitaler Auftritt fortgesetzt, vom Webshop bis hinein in den physischen Shop. Ihre Kunden denken nicht nach Kanälen, sie wollen einfach ihre Ware bekommen und problemlos returnieren oder umtauschen können, kanalübergreifend – egal wie.

Egal ob der Weg eines Handelsunternehmens von Online zu Offline oder von Offline zu Online führen soll: Wenn nicht gewollt ist, dass Vertriebskanäle separat nebeneinander bestehen, muss die Technologie dem Kunden Türen von einer zur anderen Handelsplattform aufhalten. Mit einer IT-Lösung, die alle Vertriebsformen entsprechend verbindet, sind wir zusammen mit Futura Retail Solutions bereits mit verschiedenen Handelsunternehmen gemeinsam erfolgreich.

e-velopment ist mit der modular aufgebauten Lösung 360e auf die Anforderungen des Versandhandels und e-Commerce spezialisiert. Die modular aufgebaute Plattform automatisiert dabei die Prozesse von der Beschaffung bis hin zur Auslieferung der Ware. Futura knüpft hier mit Filiallösungen an, die sich zu einem Omnichannel-System ausbauen lassen. Gemeinsam machen wir die Kanäle ebenbürtig, auf denen der Kunde etwas kauft, tauscht, zurückgibt oder neu bestellt. Die Plattform 360e verbucht und unterstützt den Warentransfer vom Zentrallager zur Filiale ebenso gut wie die Umlagerung von einer Filiale in die andere. Sich etwas in der Filiale zu bestellen und über den Webshop liefern zu lassen, eine Webshopbestellung im Store zu retournieren – alles ist möglich, die Warenverfügbarkeit ist in allen Vertriebskanälen zeitgenau. Zudem unterstützt das digitale Tool Futura4SalesAssistant auf dem Tablet im Store die stationäre Kundenberatung z.B. mit Bestandsauskünften. Und der Inhalt eines von Verkäufer und Kunden gemeinsam auf dem Tablet gefüllten Warenkorbs kann an der Kasse als reale Ware mitgenommen werden.

e-velopment und Futura zeigen ihre vernetzten Lösungen während der E-Commerce-Messe Internet World vom 6. bis 7. März 2018 (Halle A6/ Stand E140) in München.

https://www.internetworld-expo.de/