VBS setzt auf Software 360e als ERP-System von e-velopment

Name: VBS Hobby Service GmbH

Gegründet 1964

Über 150 Mitarbeiter

Logistik Software in Betrieb seit 2003

Profil

VBS Hobby Service GmbH ist ein Multichannel-Versandhandelsunternehmen im Bereich „Kreatives Hobby“. Das Produktsortiment umfasst mit über 16.000 Produkten Bastelmaterialien, Werkzeuge, Handarbeitsartikel, Dekorations- und Einrichtungsaccessoires für die kreative Weiterverarbeitung. Das Unternehmen vertreibt in allen DACH-Ländern (DE/AT/CH) und Frankreich seine Produkte über den eigenen Onlineshop, dem klassischem Kataloggeschäft, Online-Plattformen sowie dem stationären Einzelhandel. VBS bedient einen festen Kundenstamm von über 750.000 kreativen Hobbybastlern, europaweit.

Ausgangs­situation

Die VBS Hobby Service GmbH nutzte bereits seit 2003 das Modul 360e Logistik von e-velopment in Verbindung mit dem Warenwirtschaftssystem MOS Tangram. Ziel des Projektes war es, das bestehende MOS-System durch eine neue moderne Software umzustellen, um die operativen Prozesse in der Sortimentsplanung, Beschaffung sowie dem Kunden- und Auftragsmanagement zu unterstützen. Wichtig war dabei, sowohl den Online-Shop als auch die Filiale so anzubinden, dass beide über zeitgenaue Bestandsinformationen verfügen (Multichannel-Ansatz).

  • Für VBS war vor allem relevant, dass Abläufe und Prozesse durch Standardfunktionen und -abwicklungen abgelöst werden. Dies betraf vor allem das Handling von Aufträgen, Kunden, Produkten und alle anderen Kernbereiche.
  • Die VBS Eigenentwicklungen sollten aus technischer Sicht durch Standardprozesse und -systeme abgelöst werden.

Umsetzung / Projekt

e-velopment hat die Plattform 360e im Rahmen der agilen Projektmethodik (Scrum) in die bestehende Systemlandschaft von VBS integriert und zusätzlich neue Drittsysteme während der Projektlaufzeit angebunden. Dabei war wichtig, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von VBS von Anfang an mit einzubeziehen. Aufgrund des Saisongeschäfts durfte der Go-Live Termin auf keinen Fall verschoben werden. Zwischen Beauftragung von e-velopment und Go-Live lag weniger als ein Jahr.

Nach der abgeschlossenen Analysephase stand schnell fest, dass das Projekt bei VBS weit über die Einführung des ERP- und OMS-Systems 360e Business hinaus gehen würde. Neben der Ablösung von MOS mit komplexer Datenmigration und Anbindung an die 360e Logistik wurden für VBS neue Funktionen implementiert und eingeführt.

Diese waren u.a.:

  • 360e Selektive Optimierung, ein Cockpit zur gezielten Versandsteuerung: damit werden eine gezieltere Planung von Versandprozessen, eine effizientere Auslastung der Logistikprozesse und eine optimale Ressourcen-Einsatz-Planung erreicht
  • 360e Retourenmanagement zur Optimierung des Retourenprozesses
  • 360e Meterware: mit der Software 360e ist es nun möglich, Artikel wie Bänder oder Stoffe mit Dezimalstellen zu führen und zu verkaufen. Der logistische Prozess des Zuschnitts von Ballenware auf Meter kann nun richtig abgebildet werden.
  • 360e Kollektionsplanung zur effizienten Artikel- und Sortimentsplanung in Bezug auf Mengen, Saisonverläufen und kurzfristigem Bestellanstieg (Ausreißer-Erkennung). Eine Besonderheit ist dabei die Kollektionsplanung für den Einkauf in Fernost, der einen größeren zeitlichen Vorlauf benötigt.
  • 360e POS zur Out-Of-The-Box real-Time Filialanbindung mit moderner Cloud-Kasse flour.io und Bestandsverwaltung (standortunabhängiges Kassensystem als Touch-Monitor. Die Kasse läuft dabei Browserbasiert.
  • 360e Marktplatzintegration zur Out-of-the-Box Anbindung zur Zeit von Amazon, Ebay, Otto und real über Brickfox (Dienstleister zur Anbindung von Marktplätzen)
  • 360e Payment Modul für die Anbindung von Amazon Pay
  • 360e Risk Management Modul zur Anbindung des Bonitätsprüfers Arvato Financial Solutions

Die Entwicklung der hier aufgeführten Funktionalitäten fand parallel zum Einführungsprojekt von 360e im gewohnten zwei-wöchigen Release-Zyklus statt. Nach dem gemeinsamen Integrationstest gab VBS grünes Licht für den geplanten Go-Live am 15. Juni 2019.

„Bereits seit 2003 setzen wir auf die Lagerverwaltungssoftware von e-velopment. Durch die Erfahrungen und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Logistik fiel uns die Entscheidung zur Einführung von 360e Business leicht. Das Team von e-velopment unterstützte uns dabei umfangreich und auf Augenhöhe während des gesamten Projektablaufs, von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme. Dank der erfolgreichen Umstellung sind wir für die Zukunft sicher aufgestellt und können uns ganz auf unser Wachstum konzentrieren.“

Philipp Lübeck – Geschäftsführer VBS Hobby Service GmbH

Ergebnisse für den Kunden

VBS legte mit der Einführung von 360e Business den Grundstein für ein zukünftiges Wachstum. Die Software unterstützt VBS dabei durch:

  • Kanalübergreifende Auftragsabwicklung als ganzheitlichen Prozess
  • Schnellere Abwicklung eines wachsenden Versandgeschäfts
  • Umfangreiche Sortiments- und Mengenplanung
  • Werbeträgerplanung mit Berücksichtigung des Saisongeschäfts
  • Abwicklung der gesamten Einkaufskette, insbesondere für Europa und Fernost
  • Ausbau und Sicherung des wachsenden Marktplatzgeschäfts

Partner

  • Arvato financial Solutions
  • Brickfox
  • Flour.io

© 2019 - e-velopment GmbH